05.12.2014

zuletzt geändert: 06.10.2016

Wie seriös ist die Ständige Impfkommission STIKO beim RKI?


Haben Impfungen die Seuchen ausgerottet?

Foto: Leitner/Wir Impfen NICHT!
Foto: Leitner/Wir Impfen NICHT!

"Immer, wenn über das Impfen geredet wird, kommt ein Argument: Impfungen hätten die großen Seuchen ausgerottet. Doch stimmt das wirklich? Das Statistische Bundesamt in Wiesbaden ist da ganz anderer Meinung! Wieso die großen Seuchen so radikal zurückgegangen sind ist ein ganz zentrales Thema in meinem Film „Wir Impfen Nicht!”. Auch wenn Impf-Offizielle wie Reinhard Burger vom Robert-Koch-Institut immer wieder behaupten, Impfungen hätten die großen Seuchen ausgerottet: Eine Lüge wird nicht dadurch wahr, wenn man sie gebetsmühlenartig wiederholt!"

 

Trailer Nr. 2 zu dem Dokumentarfilm “Wir Impfen Nicht!
 

Wer den Film in höherer Auflösung auf DVD sehen will: Man kann sie einzeln oder auch im günstigen 2er-Set jetzt auch direkt in meinem Shöppchen bestellen, ich versende sofort nach Zahlungseingang.


Statistiken belegen, daß Impfungen keine Krankheiten ausgerottet haben:

http://vaccineliberationarmy.com/wp-content/uploads/2011/04/Immunization-Graphs-Complete.pdf

Wolfram Klingele: Impfschutz ist ein Statistik-Trick!


Übrigens: Alle Krankheiten sind in den westlichen Ländern zurückgegangen, auch Scharlach - nur wurde dagegen nie geimpft! Wie geht das, wenn der Trittbrett-Fahrer Impfen angeblich die Krankheiten ausgerottet hat?


Foto: Deutschland verbrennt den Impfpaß.
Foto: Deutschland verbrennt den Impfpaß.