26.07.2015

letzte Änderung 02.12.2018

Verfolgung und Ermordung impfkritischer Ärzte und Forscher

„Der Grund, warum Menschen zum Schweigen gebracht werden, ist nicht, weil sie lügen, sondern weil sie die Wahrheit reden. Wenn Menschen lügen, können ihre eigenen Worte gegen sie angewandt werden. Doch wenn sie die Wahrheit sagen, gibt es kein anderes Gegenmittel als die Gewalt.“

- Theodor Fontane

Foto: Bielau, mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Bielau, mit freundlicher Genehmigung.

Dr. med. Klaus Bielau, ganzheitlicher nichtimpfender Arzt in Graz.

Eine Hebamme berichtet über Angst und Einschüchterung, die bei den impfkritischen Hebammen umgeht - d h. also bei den meisten, die heimlich impfkritisch sind:

Foto: privat. Name bekannt.
Foto: privat. Name bekannt.

Bericht aus einer Apotheke. Gewissensbisse!

Foto: Privat. Name bekannt.
Foto: Privat. Name bekannt.

Foto: tvn, fair use.
Foto: tvn, fair use.

Polen: Impfkritische Ärztin verfolgt!

Bitte um Hilfe aus Polen: Die impfkritische Ärztin Dr. Dorota Sienkiewicz wird verfolgt!

Sie hat an einer Studie über Impfstoffe mitgearbeitet, die zu dem Ergebnis kam, daß Impfstoffe weder wirksam, noch sicher sind, wenn man echte wissenschaftliche Maßstäbe ansetzt.

Nun wird sie von der fake science, dem Pharmasystem und dem Wahrheitsministerium verfolgt.

Ganzer Bericht bei International Revolution für Choice vom 01.12.2018:

Ihre Studie in Prog Health Sci 2012, Vol 2 , No1. 

Weitere impfkritische Studien, die belegen, daß Impfstoffe nichts nützen und nicht schützen.
Dieser Bericht auf unserer Facebook-Seite Impfkritik-Impffrei vom 01.12.2018.


Molekular-Biologin Dr. Judy A. Mikovits: Verhaftet nach Entdeckung von Zusatzstoffen in Impfstoffen (sie nennen es tödliche Viren)

Sie arbeitete an humanen Retroviren mit Schwerpunkt Immuntherapie und HIV-Forschung. 2009 forschte sie über neurologische Krankheiten einschließlich Autismus, wobei sie feststellte, daß ihre Studienteilnehmer an ernsten gesundheitlichen Problemen litten wie KrebsMotoneuron-Erkrankung oder dem Chronischem Müdigkeits-Syndrom (CFS).

Dr. Mikovits glaubte, daß ein Virus, Retrovirus [vgl. dazu im Mittelteil: RETROVIREN - Das zentrale Dogma der Genetik] oder ein virusähnliches Partikel in den Impfstoffen dafür verantwortlich sein könnte, z.B. durch darin enthaltende Partikel aus Mäusehirnen [Fremdeiweiß] als Impfviren.

Foto: Skyhorse Publishing, fair use.
Foto: Skyhorse Publishing, fair use.

Daraufhin klopfte der Tiefe Staat an ihrer Tür. Sie wurde ohne Haftbefehl verhaftet und für fünf Tage ins Gefängnis gebracht. Eine Kautionszahlung war nicht möglich. Ruf und Karriere sind nun zerstört [erinnert an die Verfolgung der impfkritischen kanadischen Ärztin Dr. Ghislaine Lanctot].
Ihr Fall ist in dem Buch Plague: One Scientist’s intrepid Search For the Truth about Human Retroviruses and Chronic Fatigue Syndrome, Autism, and Other Diseases dokumentiert.

Ironischerweise hat die US-Zulassungsbehörde FDA nun einen Bluttest für Retroviren [der nur nichtssagende Antikörper anzeigt] zugelassen, der Millionen Dollar wert ist und zum großen Teil auf den Forschungen von Dr. Judy Mikovits Forschungen basiert, die aber nun von Big Pharma benutzt werden. Während diese herausragende Wissenschaftlerin nun mittellos und arbeitslos ist, profitieren nun möglicherweise Dritte von ihrer Forschung, indem sie damit auf dem Blutkonservenmarkt abkassieren.

Ironischerweise hat die US-Zulassungsbehörde FDA nun einen Bluttest für Retroviren [der nur nichtssagende Antikörper anzeigt] zugelassen, der Millionen Dollar wert ist und zum großen Teil auf den Forschungen von Dr. Judy Mikovits Forschungen basiert, die aber nun von Big Pharma benutzt werden. Während diese herausragende Wissenschaftlerin nun mittellos und arbeitslos ist, profitieren nun möglicherweise Dritte von ihrer Forschung, indem sie auf dem Blutkonservenmarkt abkassieren.

Scientist Jailed After Discovering Deadly Viruses Are Delivered Through Vaccines

Foto: Explainlife.com, fair use.
Foto: Explainlife.com, fair use.

The criminalization of science whistleblowers: An interview with Judy Mikovits, PhD


Stehen Heilpraktiker auf einer geheimen Todesliste?

Mußten Heilpraktiker und Ärzte wie Dr. Bradstreet sterben, weil sie auf ein schmutziges Geheimnis bei den Impfstoffen gestoßen sind?

Mischt die Pharmaindustrie das Nagalase-Enzym (Krebserreger und Autismusauslöser) den Impfstoffen bei?

Und haben viele der inzwischen 83 impf- und pharmakritischen Heilpraktiker und Ärzte an der Heilung von Impfschaden-Autismus mit dem GcMAF-Protein-Mittel geforscht und mußten darum sterben?


Ärzte, die Krebsenzyme in Impfstoffen entdeckten, wurden alle ermordet

Foto: News-for-friends, fair use.
Foto: News-for-friends, fair use.

Eine immer häufigere "Nebenwirkung" der Impfungen ist Krebs.


Die bekannteste US-Impfgegnerin Erin Elisabeth hat seit Sommer 2015 schon über 80 tote Impf- und Pharmakritiker in den USA gezählt. Hier ist Fall Nr. 83.
Hier eine Übersicht dieser merkwürdigen Todesfälle:

Foto: HealthNutNews, fair use.
Foto: HealthNutNews, fair use.

Impfkritischen Ärzten wird gedroht: "Wenn Sie anfangen, Fragen über die Impfstoff-Sicherheit zu stellen, werden wir Ihre Karriere zerstören, Punkt."

- Dr. Andrew Wakefield in dem biographischen Film über ihn "The Pathological Optimist":

Foto: Wakefield, fair use.
Foto: Wakefield, fair use.

Weiter: Über die Vorfolgung von Wakefield.


Großer Erfolg für Erin Elizabeth, Gründerin der Impf- und Pharma-Aufklärungsseite Health Nut News, die innerhalb von nur drei Jahren eine der bekanntesten Webseiten aufgebaut hat.

 

Ihr umfangreichen Recherchen zu der unheimlichen Todesserie von ganzheitlichen und meist offen impfkritischen Ärzten in den USA seit Sommer 2015 mit bisher 60 toten Ärzten kommt im US-Abendprogramm, in den CBS-Serien "Criminal Minds" und in "48 Hours"!

 


Foto: Honigmann.
Foto: Honigmann.


Foto: TVL/Tolzin. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: TVL/Tolzin. Mit freundlicher Genehmigung.

Diskriminierung, Verfolgung und Ermordung impfkritischer Ärzte und Wissenschaftler in den USA seit Sommer 2015!

 

Fall Nr. 54: Berühmte ganzheitliche Ärztin Jenny Shi am 12.07.2106 daheim in Palo Alto erstochen aufgefunden!


50 impfkritische Ärzte & Forscher - verleumdet, verfolgt, vermißt, ermordet! 

Foto: Healthnutnews
Foto: Healthnutnews

Privatdetektiv bestätigt: Der bekannte impfkritische Arzt Dr. Bradstreet wurde ermordet, weil er belegen wollte, das IMPFEN zu AUTISMUS uvm. führt!

Der von seiner Familie engagierte Privatdetektiv fand heraus, daß die Polizeiversion des Selbstmordes nicht stimmt! Er trieb mit einer Schußwunde im Fluß!

Big Pharma tötet nicht nur mit Spritzen!

Neue Infos durch Vaxxed-Macherin Polly Tommey auf der AutismOne Conference, wo sie die Angehörigen von Dr. Bradstreet traf!


Alle Ärzte, die krebsverursachende Enzyme in Impfstoffen fanden, sind tot!


"Wie Sie wahrscheinlich wissen, gibt es immer mehr Angriffe auf Wissenschaftler und Ärzte, die noch im Interesse ihrer Patienten arbeiten und nicht im Interesse von Regierung oder Pharmaindustrie.

Und es gibt ständig tätliche Angriffe auf diese wenigen verbliebenen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, vielleicht fünf oder zehn auf der Welt, die in der Lage sind, an der möglichen Verbindung zwischen Impfungen und Entwicklungsstörungen wie Autismus zu arbeiten.

 

Und wenn wir diese Ärzte und Wissenschaftler nicht beschützen, werden wir bald niemanden mehr haben, der in der Lage ist, in den Impfschadens-Prozessen aufzustehen und diesen Kinder zu helfen, denn dann ist deren Karriere zu Ende. Wir werden keine Wissenschaftler mehr haben, die in der Lage sind, valide Sicherheitsstudien für Impfstoffe durchzuführen, weil es dann das Ende ihrer Karriere bedeuten würde, ihnen werden dann die Fördergelder entzogen, sie werden dann alles verlieren, so wie ich.

 

Und darum müssen wir aufstehen als Vereinigung, als Wissenschaftler, als Gemeinschaft, als Volk, und erklären, daß diese Menschen es verdient haben, beschützt zu werden, und genau darum geht es hier."

O-Ton:

"As you probably know there is an increasing level of attack on scientists and physicians who are acting in the best interests of their patients and not in the best interests of the government or the pharmaceutical industry. And there is a relentless assault on the few, perhaps 5/10 scientists in the world, who are prepared to work on the possible association between vaccines and childhood developmental disorders like autism. And if we do not protect those scientists and doctors then you're gonna find nobody who is prepared to stand up in vaccine court to protect these children because that's the end of their career. You're gonna find no scientist who's prepared to do the valid safety science on vaccines because it'll be the end of their career, they'll lose their grants, they'll lose everything, just as I did. And so we've got to stand up as a body, as scientists, as a community, as a people and say: „These people are valuable and need to be protected!“ And that is exactly what we're doing here."

- Dr. Andrew Wakefield, Interview mit Mike Adams, Alex Jones Show vom 18.01.2013.


Die Impf-Mafia gibt es wirklich!

Sie zerstört die Karriere von den Zweiflern, die die Impfstoff-Sicherheit in Frage stellen!


Foto: Healthnutnews.com
Foto: Healthnutnews.com

Foto: Healthimpactnews.com
Foto: Healthimpactnews.com

Foto: Healthnutnews.com, fair use.
Foto: Healthnutnews.com, fair use.


Foto: Kopp Online. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Kopp Online. Mit freundlicher Genehmigung.

Dr. Leonard Coldwell: Wenn Ärzte "Selbstmord" begehen!

Michael Grawe interviewt Dr. Leonard Coldwell zu der Todesserie von Impfkritikern in den USA!



Ermittlungen ergeben: Drei Tage, bevor Impfen-Autismus-Whistleblower Dr. Bradstreet tot in einem Fluss aufgefunden wurde, hatten US-Behördenmitarbeiter sein Forschungszentrum überfallen und seine Enthüllungen über die sogenannte GcMAF- Krebsbehandlung beschlagnahmt!


Dem impfgegnerischen Arzt Dr. Jack Wolfson sollte die Approbation entzogen werden, weil er in einer TV-Sendung auftrat! (Erinnert an den Fall der Verfolgung des tüchtigen Arztes Dr. Johann Loibner in Österreich, wo die Behörden ihn auch wegen Impfkritik bei Servus-TV um zweiten Mal mit Berufsverbot belegen!)


Krass! Innerhalb weniger Wochen in den USA!

9 impfgegnerische Ärzte ermordet oder vermißt!


Dr. Lisa Riley in den Kopf geschossen!



Explosive: The real reason Holistic Doctors are being killed and vanishing!


Impfen sie unsere Kinder nicht nur fahrlässig krank, sondern vorsätzlich?


Gibt es einen okkulten Grund hinter dem Impfen - und warum innerhalb von ein paar Wochen in den USA schon sechs impfgegnerische Ärzte sterben müssen? Sie haben offenbar herausgefunden, daß das Nagalase-Enzym durch Impfstoffe in den Körper eingebracht wird und dort u.a. zu Autismus führt!



Der impfgegnerische Arzt Dr. Jeff Bradstreet, der Impfungen für Autismus verantwortlich machte, tot im Fluß gefunden!


Auch Mikrobiologen leben gefährlich:

Mysteriöse Todesfälle unter Virologen – ermordet oder „geselbstmordet“

J. D. Heyes

 

Seit 2004 sind zahlreiche Wissenschaftler gestorben, viele von ihnen unter mysteriösen Umständen – und in alternativen Medien fragt man sich mittlerweile bei manchen Fällen, warum.

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/j-d-heyes/mysterioese-todesfaelle-unter-virologen-ermordet-oder-geselbstmordet-.html


Im Zweifel nicht impfen. Impfen ist ein Aberglaube. Teilen hilft heilen!