30.05.2016

letzte Änderung: 30.07.2016

So erging es dem CDC-Whistleblower Thompson, als er versuchte, Gerberding bezüglich des MMR-Autismus-Betrugs zu warnen.
 
Sb277Now.com
#VaxXed
Buchbesprechung von Vaccine Whistleblower
Foto: VaxXed.
Foto: VaxXed.

Transscript:

Frank Destefano called me in the evening and told me that Bob Chen wanted to fire me. I asked why Bob would be able to fire me? Frank didn't give any clear reason why. He suggested my e-mails provided clear reasons to fire me.

 

Penna Haber subsequently told me that Frank had asked jer to call first and she declined.

 

Übersetzung:

Frank DeStefano rief mich am Abend an und erzählte mir, daß Bob Chen mich feuern will. Ich fragte ihn, warum Bob mich feuern sollte? Frank nannte keinen klaren Grund an. Er deutete an, daß meine Emails der klare Grund seien, um mich zu feuern.

 

Anschließend hat Penna Haber mir erzählt, daß Frank sie gefragt hatte, ob sie mich zuerst anrufen würde, sie hat aber abgelehnt.


CDC Whistleblower Dr. William Thompson - Widerruft er?

 

BRIAN HOOKER BITTET, WILLIAM THOMPSON PER EMAIL AUFZUFORDERN, SEINEN WIDERRUF ZU STOPPEN:

 

Nach der Vorführung von Vaxxed bei einer Veranstaltung von Autism One fragte ein Teilnehmer, ob es stimmt, daß der CDC-Whistleblower William Thompson dabei ist, seine Aussagen zum CDC-Betrug zu widerrufen.

 

Brian Hooker, der Wissenschaftler, gegenüber dem Thompson sich offenbarte, antwortete, daß Thompson an einem Bericht mitarbeite, den er veröffentlichen wolle. Thompson werde möglicherweise sagen, daß die Daten, die ein höheres Risiko für Afro-Amerikanische Babys zeigen, nach einer neuen Analyse nicht durch Impfungen verursacht, sondern ein Artefakt von sozioökonomischen Bedingungen sind.

 

Hooker sagte weiter, daß er glaube, daß Thompson „behandelt“ wird und daß dies ein weiteres Beispiel dafür sei, daß die CDC Daten massiere, bis das gewünschte Ergebnis herausbekomme. Er rief dann das Publikum dazu auf, William Thompson eine Email zu schreiben und ihm darin für das Anprangern der CDC zu danken, ihn aber auch zu beschwören, seinen Bericht nicht zu veröffentlichen, der nur Kinder in Gefahr bringen würde. Er nannte Thompsons Emailadresse, die öffentlich zugänglich ist: wct2@vdv.gov.

 

Del Bigtree betonte dann, daß Thompson seine Aussagen über den CDC-Betrug einschließlich der Fälschung und dem Abspecken von Daten und nachfolgender Vertuschung nicht zurückgenommen hat, auch nicht seine Aussage, daß die CDC und HHS nicht kompetent genug sind, um Impf-Richtlinien aufzustellen.

 

Erklärungen:

Dr. Brian Hooker: Veröffentlichte die Tonband-Mitschnitte und 100.000 CDC-Beweisdokumente (Seiten?) über Autismus, die zur Vernichtung vorgesehen waren

 

Dr. William Thompson; Top-Biologe bei der US-Seuchenbehörde CDC, Whistleblower, der Dr. Hooker anrief und beichtete, daß er an Studien-Fälschungen teilnahm, um den Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus zu vertuschen.

 

Del Bigtree: Produzent von VaxXed – Von der Vertuschung zur Katastrophe

 

Die 4 Telefon-Mitschnitte:
http://fearlessparent.org/tag/malfeasance/

 

Deutsche Übersichtsseite für VaxXed:
http://www.impfen-nein-danke.de/vaxxed/

 

Dr. Andrew Wakefield, Regisseur von VaxXed und Auslöser der Autismus-Debatte 1998:
http://www.impfen-nein-danke.de/wakefield/

 

Kommentar von Frank Reitemeyer:

 

Autismus ist sozioökonomisch verursacht? Wir sehen hier die übliche neomarxistische Vorgehensweise, unerwünschte Fakten einfach umzubenennen, weil in deren Dialekt und realitätsverweigernder Ideologie nichts existiert, was ihnen nicht paßt.

 

Thompsons Aussage lautet also: Weil die Schwarzen ärmer sind, haben sie öfter Autismus. Allerdings hatte schon Dr. Harris L. Coulter festgestellt, daß Autismus zuerst Ende der 1940er als Krankheit von Kindern reicher US-Familien auftrat, weil die sich die teuren Impfungen leisten konnten. Erst mit Einsetzen der staatlich bezahlten Impfprogramme bekamen auch die armen Kinder Autismus.

 

Dr. Harris L. Coulter hatte außerdem anhand des Vergleichs der Rekruten-Jahrgänge von 1950-1990 einen fortdauernden IQ-Rückgang festgestellt (was ja von den Impfbetreibern beabsichtigt ist, wenn man der Mystikerin Helena Blavatsky glauben will, die erste Impfgegnerin und Zeitgenossin von Pasteur und Koch, die dies bereits 1887 schrieb).

 

Autismus trifft auch mit rund 80% überproportional Jungs. Wie erklärt man das mit dem sozioökonomischen Modell? Sind Jungs etwa ärmer als Mädchen? 

Foto: Vaxxed/Kathy Roberts.
Foto: Vaxxed/Kathy Roberts.

Quelle: Kathy Roberts in Vaxxed: From Cover-Up to Catastrophe, 28.05.2016.


Foto: Oye News.
Foto: Oye News.

CDCD: Weltweiter Impfskandal aufgedeckt!


Vollständig "entlarvt" - schon gehört?
Wer berichtete davon? Denk darüber mal nach!
Es war 1 von 10.000.
Jetzt 1 von 69.

 

Es ist kein Rätsel. Es ist die Impfung! Und sie wußten es schon 2004, zogen es aber vor, es zu vertuschen!

‪#‎vaxxed‬ ‪#‎vaxxedthemovie‬ ‪#‎panran‬

Weiterführend:

Autismus, Beweis-Studien.


Foto: Dieter Koch. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Dieter Koch. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Dieter Koch. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Dieter Koch. Mit freundlicher Genehmigung.