17.09.2012

Der Hirthammer-Verlag in München war bis zur Schließung 2005 ein führender Fachverlag für spirituelle und theosophische Bücher der 1980er und 1990er Jahre und auch Vorkämpfer der deutschsprachigen impfkritischen Literatur.

 

Die Fachzeitschrift "Der Weiße Lotos" von Franz Hirthammer erschien bis 2005 in 96 Heften und brachte neben Themen der uralten Weisheit und geistigen Erkenntnis auch immer wieder impfkritische Artikel von Dr. Gerhard Buchwald und anderen.

 

Nachfolgend dokumentieren wir ein einschlägiges Werbefaltblatt von 1995, um die Entwicklung der Impfkritik in Deutschland zu dokumentieren.

Fotos: Verlagsprospekt Hirthammer-Verlag o.J., ca. 1995.
Fotos: Verlagsprospekt Hirthammer-Verlag o.J., ca. 1995.

Foto: Verlagsmitteilung in der Zeitschrift "Der Weisse Lotos", 1990.
Foto: Verlagsmitteilung in der Zeitschrift "Der Weisse Lotos", 1990.