15.04.2014

zuletzt geändert: 27.02.2017

Vogelgrippe - H5N1

 

Frühlingssonne gegen Vogelgrippe

Riems - Die Vogelgrippe grassiert unvermindert in Deutschland. Es gebe noch keine Anzeichen für ein Abklingen der Geflügelpest, sagte eine Sprecherin des Bundesinstituts für Tiergesundheit. Seit November ist die Vogelgrippe mit den Erregern H5N8 und H5N5 bundesweit in 75 Geflügelhaltungen ausgebrochen. Mittlerweile haben die Fälle bei Wildvögeln und gehaltenen Vögeln ein nie zuvor erfasstes Ausmaß angenommen, schreibt das Friedrich-Loeffler-Institut. Höhere Temperaturen, geringere Luftfeuchtigkeit und stärkere UV-Strahlung könnten im Frühjahr ein Abklingen begünstigen.

- Der Tagesspiegel, 27.02.2017

 

Sind also die Viren Dunkelmänner?


Foto: fotohansel - fotolia.com/Stuttgarter Impfsymposium.
Foto: fotohansel - fotolia.com/Stuttgarter Impfsymposium.

Aus einem Flugblatt des ehemaligen klein-klein-Verlags vom 27.03.2006. Nachfolger-Verlag ist WissenschafftPlus.

Foto: Dr. Lanka. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Dr. Lanka. Mit freundlicher Genehmigung.

NDR-Buchvorstellung Der Virus-Wahn:


Vogelgrippe-Wahnsinn: Bericht aus Thüringen von 2007.


Foto: Lanka. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Lanka. Mit freundlicher Genehmigung.

English version here.


Foto: Dr. Lanka. Mit freundlicher Genehmigung.
Foto: Dr. Lanka. Mit freundlicher Genehmigung.