06.11.2016
zuletzt geändert: 13.05.2018

Autoimmun-Erkrankungen - ASIA-Syndrom

Zusammenhänge zwischen Impfungen und Autoimmun-Erkrankungen


Daß Impfstoffe neuronale Schäden und allgemein Hirnschäden machen, ist wissenschaftlich spätenstens seit der Simpsonwood-Konferenz 2000 bekannt.

Das Spektrum der Autoimmun-Krankheiten als Folge der impfbedingten Hirn- und Nervenschäden sind unter dem ASIA-Syndrom (Autoimmune/inflammatory Syndrome Induced by Adjuvants), zusammengefaßt. Es wird hier von Dr. Helmut Jäger erklärt, hier von impfkritik.de und hier und hier von Dr. Yehuda Shoenfeld.

Foto: Wiley Blackwell, fair use.
Foto: Wiley Blackwell, fair use.

Das Standardwerk über impfbedingte Autoimmunkrankheiten ist:

Dr. Yehuda Shoenfeld, Nancy Agmon-Levin und Lucija Tomljenovic:
Vaccines & Autoimmunity
, Tel Aviv 2015.


Foto: Jared Seigler, fair use.
Foto: Jared Seigler, fair use.

Grafik basiert auf der Studie von Guimarães LE1, Baker B1, Perricone C2, Shoenfeld Y3: Vaccines, adjuvants and autoimmunity von 2015.

Hier meine Sammlung weiterer impfkritischer Studien.
Hier meine Sammlung von Studien zum Zusammenhang Autismus & Impfungen.


Betrayal Series: "The Autoimmune Disease Solution They're Not Telling You"...

"At Last... More Than 85+ Experts, including Doctors, Scientists, World Leading Functional Medicine Experts, as well as Sufferers now in Remission, are Lifting The Lid On The Auto-Immune Industry, In This 7 Part Series"

Episode 1- The Autoimmune Epidemic: Root Causes and Solutions
Nov 15th: Episode 2- Intestinal Permeability: The Gateway to Autoimmunity
Nov 16th: Episode 3- The Microbiome: Where Health and Disease Begin and End
Nov 17th: Episode 4- Autoimmune Diseases of the Gut: The Role of Food and Digestion
Nov 18th: Episode 5- Environmental Toxins: The Hidden Drivers of Disease
Nov 19th: Episode 6- Autoimmune Diseases of the Brain: A New Approach to Neurology
Nov 20th: Episode 7- Case Studies: Bringing it All Together


Im Zweifel nicht impfen. Impfen ist Aberglaube. Teilen hilft heilen!