19.09.2013

letzte Änderung: 03.05.2018

Krank durch 6-fach-Impfung, Seite 1

(Diphtherie, Kinderlähmung, Keuchhusten, Hib, Tetanus, Hepatitis B.)

Impfopfer - Impfgeschädigte - Impftote
Alle Texe und Fotos privat.

Fortsetzung: Seite 2


Sohn tot nach 6-fach-Impfung Infanrix hexa


Schwester tot nach 6-fach-Impfung Infanrix hexa


Sohn tot 4 Wochen nach 6-fach-Impfung Infanrix hexa


Sohn tot 29 Tage nach 6-fach-Impfung Infanrix Hexa - Vater in U-Haft wegen SBS-Schütteltrauma-Vorwurf

19.04.2018: Der Vater ist immer noch in U-Haft - seit nunmehr fast fünf Monaten! Die Eltern werden vom Staat das zweite Mal geschädigt!


Aus dem Beipackzettel von Infanrix hexa, Stand Jan. 2017:

Foto: GSK, Tolzin, fair use, Hervorh. von uns.
Foto: GSK, Tolzin, fair use, Hervorh. von uns.

Sohn tot 9 Wochen nach 6-fach-Impfung Infanrix hexa










Fotos: Privat.


Fotos: Privat.




Neuer Arzt bestätigt: "Starke Impfreaktion nach der letzten Impfung."


Hirnschaden als Kindesmißbrauch durch Vater (SBS-Schütteltrauma) wegerklärt!








Augenschaden am Impftag durch die 6-fach-Impfung!



Warnung: Dieser Impfstoff killte mind. 69 Babys!!! (Verheimlichte Impfstudie):

Foto: Legitim.ch, fair use.
Foto: Legitim.ch, fair use.

Beipackzettel hier.



Im Zweifel nicht impfen. Impfen ist ein Aberglaube. Teilen hilft heilen!