19.09.2013

letzte Änderung: 28.02.2019

Krank durch 5-fach-Impfung gegen/mit Tetanus, Diphtherie, Polio, Hib und Keuchhusten

Impfopfer - Impfgeschädigte - Impftote

Impfnebenwirkung schrilles Schreien bei Baby nach 5fach-Impfung - Infanrix-IPV+Hib


Sohn Autist durch 5-fach-Impfung


Impfopfer Luan in Freiberg (Sachsen): Sohn bekam durch 5-fach-Impfung Atemnot, Epilepsie, Motorik-Rückschritt











Foto: Privat.
Foto: Privat.

Dieser Impfschadensfall auf der Webseite des von Ram Chist geleiteten Bundesvereins  Impfgeschädigter e. V.


Im Zweifel nicht impfen! Impfen ist ein Aberglaube. Teilen hilft heilen!
Downloads  Seite 1  Seite 2  Seite 3  Seite 4