10.01.2016

zuletzt geändert: 07.12.2018

Impfschäden selten?
Meldesystem funktioniert nicht - absichtliche Verantwortungslosigkeit?

Daß das Meldesystem für Nebenwirkungen bei Impfungen und auch bei Medikamenten nicht funktioniert, weil so gut wie niemand sich die Mühe macht, Meldevordrucke auszufüllen, ist allgemein bekannt. Die Dunkelziffer wird offiziell auf über 95 % geschätzt.


Der Osteopath Christoph Plothe erkennt Impfschäden am veränderten Gesichtsausdruck der Kinder vor und nach dem Impfen. Bei seinen Impfschaden-Recherchen wunderte er sich, daß er allein aus seiner Praxis mehr Impfschäden kennt als es sie nach offiziellen Zahlen für ganz Deutschland geben soll. Ausschnitt aus dem außergewöhlichen Dokumentationsfilm Wir Impfen Nicht!

Meldesystem von Impfschäden funzt nicht in Deutschland, darum gibt es keine Zahlen, sagt der Kinderarzt Dr. Steffen Rabe im WDR und zitiert das PEI!

Deutschland verbrennt den Impfpaß: Impfen - seltene Nebenwirkungen?



IMPF-FOLGEN?

 

Titelseite eines Faltblatts des ehem. klein-klein-Verlags von 2003. Die pionierhaften ehem. klein-klein-Newsletter gibt es hier.

 

Nachfolge-Verlag: WissenschafftPlus.


Im Zweifel nicht impfen! Impfen ist ein Aberglaube. Teilen hilft heilen!
Downloads  - Seite 1  - Seite 2  - Seite 3